Archiv | April, 2015

Tag 38 – kein Hunger, lecker Frühstück, erkältet

29 Apr

Viel gibt es momentan nicht zu erzählen, denn ich war seit über einer Woche nicht mehr im Fitnessstudio, ergo auch nicht mehr auf der Waage. Ich habe zwar ein schlechtes Gewissen, war aber auch krank und tropfe aus diversen Gesichtsöffnungen, wenn ich mich ein bisschen via Fahrrad bewege. Weiterlesen

Advertisements

Tag 33 – running out of fucks to give

24 Apr

Die letzte Woche über war ich krank, beim Umzug erkältet. Eine super Ausrede also, um Hühnersuppe zu essen, jetzt darf ich ja wieder… Sogar ein bisschen Honig für den Tee hat mir mein Trainer erlaubt. Ich habe alle Kurse abgesagt diese Woche, denn ohne Aspirin ging gar nichts. Weiterlesen

Tag 28 – ein Frühstücker ist geboren.

19 Apr

Manche kennen mich ja als Morgenmuffel und als nicht wirklich anzusprechen vor 10 Uhr. Seit Freitag ist das ein bisschen anders. Freitag durfte ich zum ersten Mal wieder fetthaltige Dinge essen und mein Essen auch mit Öl braten. Also war ich um 7.30 Uhr auf und machte mir Rühreier mit 3 (!) Eiern und viel Feta. Oh, es war so herrlich. Weiterlesen

Tag 25, noch einmal schlafen…

16 Apr

Gestern habe ich schon verschiedene Käse gekauft, außerdem Kräuterquark, den ich mit viiiiel Knoblauch spicken werde. Oh, ich muss nochmal los, Knoblauch kaufen. Mist. Heute waren dann Feta und Räucherlachs für ein dekadentes Frühstück morgen dran. Noch einmal schlafen, Weiterlesen

Tag 23, Zuversicht, Vorfreude und wieder passende Lieblingsteile

14 Apr

Die 6 kg sind geknackt! Ich hätte mir zwar mehr erhofft, aber Roland hat mich gestern gelobt, mich zu einer etwas höheren Eiweißaufnahme ermahnt – kann er haben 🙂 – und ich freue mich wie ein fettfreies Schnitzel. Weiterlesen

Tag 22, antreten zur Strafrunde!

13 Apr

In einem früheren Eintrag schrieb ich schon von meinem schwachen Moment an Ostern. Zwei Bissen Osterbrot, ein Bissen Käse. Dafür muss ich jetzt drei Tage verlängern, eigentlich hätte ich heute, wäre alles normal gelaufen, das hCG absetzen können. War es das wert? Definitiv nicht. Weiterlesen

Tag 21 – Baustelle ohne Leberkässemmel und weniger Hunger

12 Apr

Es ist ein Ende in Sicht –  zumindest das Ende von „kein Käse, keine Fette“. Vielleicht bin ich deswegen so entspannt. Es kann natürlich auch daran liegen, dass mir alles wehtut, und ich deswegen gut daran tue, nicht angespannt zu sein. Weiterlesen