About

Ein Jahr Amerika und so viele Möglichkeiten und Entscheidungen! Eine davon war natürlich auch: Wie halte ich Familie, Freunde und andere Menschen in Deutschland auf dem Laufenden? Ein Blog, auf das man allgemein zugreifen kann, gefiel mir da als Lösung für Freunde und Bekannte aller Art am besten, vor allem, da lange nicht mehr jede*r bei facebook angemeldet ist.

Nach meinem Austauschjahr möchte ich, wie ich vor einiger Zeit beschlossen habe, weiter bloggen. Zum Tagesgeschehen, zu Interessen von mir, seien es Bücher, Fremdsprachen, Reisen, Kultur, kulturelle Unterschiede, Poetry Slams, Kreatives Schreiben, Bildungspolitik, Feminismus, food blogs und vieles mehr.

Ich, 23, weiblich, glühende Verehrerin Sinns und Schwachsinns aller Art, liebe es zu schreiben, zu reisen, und mich mit Menschen auszutauschen. Ich finde, das Leben schreibt die besten Geschichten und so soll dieses Blog im Laufe der Zeit nicht nur Anekdoten meiner Erlebnisse in Amerika, sondern auch auf Schüleraustausch in Frankreich, auf Studienreise in Italien und andere Geschichten sammeln. Die geneigten Leser sollten sich allerdings nicht darüber wundern, wenn sich unter den wahren Geschichten auch mal Lügengeschichten, Sachtexte oder Listen finden, die augenscheinlich nicht zum Thema passen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: